Etablissements médicaux

Etablissements médicaux

Zentrum für psychiatrische Neurowissenschaften, 1009 Prilly

GESCHICHTE / LAGE

Am Standort Cery in der Gemeinde Prilly existierte schon im 19. Jahrhundert eine psychiatrische Einrichtung. Einige historische Gebäude sind heute noch vorhanden, aber das Ganze wurde im Laufe der Zeit angepasst. Im letzten Jahrzehnt dienten mehrere Projekte dazu, den Krankenhauskomplex zu überdenken. Der Standort in der Nähe von Lausanne, die gute Erreichbarkeit mit Auto oder Bahn sowie ein wunderschöner Park haben für die Beibehaltung der vorhandenen Strukturen auf dem Gelände gesprochen. Das neu erbaute Zentrum für psychiatrische Neurowissenschaften (CNP) befindet sich im nördlichen historischen Teil des Campus und steht zwischen zwei bestehenden Gebäuden, mit denen es verbunden ist. Das vom Totalunternehmen Losinger Marazzi AG für das CHUV errichtete Gebäude wurde am 21. September 2018 eingeweiht

KONZEPT

Das Zentrum soll den täglichen Austausch zwischen den Klinikern und Forschern aus den Bereichen
Genetik, Molekularbiologie, Biochemie, Morphologie, Elektrophysiologie und Verhaltenswissenschaften fördern.  In jedem der vier oberirdischen Geschosse gibt es eine Plattform rund um eine zentrale Einheit, wo sich die Kundendienste, Supportbereiche und die technischen Installationen befinden. Zwei Gänge führen zu den Labors im Norden und den Büros im Süden. Grosse Fenster garantieren eine gute Lichtversorgung; auch die an den beiden Enden des Gebäudes befindlichen Treppen zwischen den Stockwerken lassen viel Licht herein. Der von der zentralen Campusstrasse aus zugängliche Warenaufzug bedient alle Ebenen. Die Räume sind im Stil « open space » angeordnet, der Grundriss ermöglicht jedoch eine Abtrennung der Räume oder eine Anpassung der Hauptdurchgänge. Die Dreiteilung der Laboreinrichtungen lässt vielfältige Verwendungszwecke zu. So beherbergt das Gebäude 33 Labors, wovon sieben des Typs P2, je vier Kühl- und Tiefkühlräume für die Lagerung von empfindlichen Produkten, Büros für die Forscher sowie Konferenzräume mit je einer Kochnische.

Im Eingangs- und Empfangsbereich im Erdgeschoss befindet sich ein Warteraum, und eine direkte Verbindung führt zur zukünftigen Cafeteria des Zentrums für Verhaltensforschung. Ebenfalls im Eingangsbereich steht das Kunstwerk von Christian Robert-Tissot « UP & DOWN ». Mit neun in emailliertem Glas gefertigten Verben verweist es auf die wesentlichen Funktionen des Gehirns

AUSFÜHRUNG

Das Gebäude wurde 2016 vom Büro Burckhardt+Partner AG geplant und in weniger als zwei Jahren von der Losinger Marazzi AG gebaut. Während der Bauarbeiten mussten auf der Baustelle wichtige Sicherheitsvorkehrungen vorgenommen werden, und eine minutiöse Einsatzplanung war unabdingbar.

Die Koordination zwischen den Handwerkergruppen erfolgte durch ein digitales Modell und das erfolgreich eingerichtete Building Information Modeling (BIM). Vor dem tatsächlichen Aufbau war neben den Abbrucharbeiten und der Asbestsanierung auch eine Sanierung des Geländes notwendig. Für den Aufbau wurden vorgefertigte Module mit tragenden Sandwich-Elementen aus gefärbtem, sandgestrahltem Beton gewählt.  Die unterirdischen Technikräume (Lüftungszentrale, Sanitäranlagen, Gaszentrale) sind mit den Untergeschossen der bisherigen Gebäude auf dem Gelände verbunden. Der Neubau mit seinem flexiblen Grundrisskonzept soll die Forschungstätigkeiten bündeln und ihre zukünftige Weiterentwicklung erleichtern.

Die Forderung der Bauherrschaft nach einfacher Bewirtschaftung und Wartung in den Stockwerken prägte die Wahl der Materialien und der Bauweise. So ist zum Beispiel die technische Unterkonstruktion an den Decken vollständig sichtbar. Dennoch führten die enge Zusammenarbeit mit den Architekten und die hochstehende Koordinierung mit den verschiedenen technischen Mandatsträgern zu einer von den Nutzern sehr geschätzten Ästhetik.



Autres reportages qui pourraient vous intéresser


Bâtiments administratif et commerces | Seoul 03165

Ambassade de Suisse à Séoul

Ambassade de Suisse à Séoul
Bâtiments administratif et commerces | 1003 Lausanne

Showroom Tesla

Showroom Tesla
Rénovations | 1004 Lausanne

Avenue de France 34-42

Avenue de France 34-42
Logements | 1209 Genève

Le Mervelet

Le Mervelet
Bâtiments administratif et commerces | Genève

Rhône-Monnaie

Rhône-Monnaie
Logements | Petit-Saconnex

Sous-Bois

Sous-Bois
Constructions diverses | Genève

BATLab Genève

BATLab Genève
Bâtiments administratif et commerces | Sécheron

Japan Tobacco International

Japan Tobacco International
Etablissements scolaires | Lausanne

Flon Pépinières

Flon Pépinières
Bâtiments administratif et commerces | Genève

Merck-Serono Sécheron

Merck-Serono Sécheron
Bâtiments administratif et commerces | Epalinges

Biopôle III

Biopôle III
Bâtiments administratif et commerces | Rolle

Volta

Volta
Industrie - Artisanat | Lausanne

Nestlé Bâtiment E

Nestlé Bâtiment E
Bâtiments administratif et commerces | Genève

Wipo-Ompi

Wipo-Ompi
Industrie - Artisanat | Crissier

B. Braun Medical

B. Braun Medical
Bâtiments administratif et commerces | Bienne

FANUC CNC Europe

FANUC CNC Europe
Bâtiments administratif et commerces | Etoy

Parker Hannifin Corporation

Parker Hannifin Corporation
Industrie - Artisanat | Neuchâtel

Philip Morris Products SA

Philip Morris Products SA
Bâtiments administratif et commerces | Neuchâtel

Philip Morris International R&D Campus

Philip Morris International R&D Campus
Bâtiments administratif et commerces | Lausanne

Raiffeisen au Flon - Lausanne

Raiffeisen au Flon - Lausanne
Industrie - Artisanat | Belp

Alupak

Alupak
Logements | Peseux

Parc du Château

Parc du Château
Industrie - Artisanat | Orbe

Nescafé Orbe

Nescafé Orbe